Gleich zwei Gründe fürs Weiter Freuen: Der Artikel von Lara Sielmann im Tagesspiegel und der Artikel von Daniel Graf in der Republik über die Veranstaltung zu den fünften Landessprachen auf den Solothurner Literaturtagen mit Lubna Abou Kheir, Dragica Rajčić Holzner und Katharina Altas.