KG_I_2004_4001A006_262efa6a62

Bildende Kunst

Arbeit mit Katharina Grosse

Seit 2009 bin ich als freie publizistische Mitarbeiterin der Malerin Katharina Grosse tätig. Hier ihre Arbeit in ihrem Düsseldorfer Schlafzimmer. Wir überprüfen die Begriffe, die über ihr Werk im Umlauf sind und versuchen, auf der sprachlichen Ebene neue Impulse zu setzen.Wir diskutieren die philosophischen und ästhetischen Prämissen ihrer Arbeit.

An vielen ihrer Publikationen und Vorträgen arbeite ich konzeptionell und redaktionell mit und verfasse Texte mir ihr zusammen.

Seit  2012 unterrichte ich „Textarbeit für bildende Künstler“ für Grosses Klasse an der Kunstakademie in Düsseldorf.

2013 erschien in die Monografie „Katharina Grosse“, die Katharina Grosse, Ulrich Loock und ich zusammen herausgegeben haben im Verlag der Buchhandlung Walther König.

KatharinaGrosse_books

Eine Auswahl der Publikationen mit Katharina Grosse:

  • „ELLIPSE, LEE SLIP, EEL LIPS, PIE SELL“ in: Katharina Grosse: Transparent Eyeballs, Katalog zur Außenarbeit, Kunsthalle Düsseldorf, Düsseldorf 2010.
  • Ich wünsche mir ein grosses Atelier im Zentrum der StadtKatharina Grosse (Hg.), Lars Müller Publishers, Zürich 2009.
  • shadowbox. Katalog zur Ausstellung in der Temporären Kunsthalle Berlin, 2009. Mit Texten u.a. von Alexander Koch, Laura Bieger und Uta Degner.
  • Herausgabe der Monographie von Katharina Grosse: Katharina Grosse. Katharina Grosse, Ulrich Loock und Annika Reich (Hg.), Verlag der Buchhandlung Walter König, Köln, 2013.
  • #insidethespeaker (ed.) in „KATHARINA GROSSE: INSIDE THE SPEAKER“,  Katalog zur Ausstellung im Museum Kunstpalast. Verlag der Buchhandlung Walther König, Köln 2014.
  • Herausgabe des tumblr-Blogs „Katharina Grosse: Inside the Speaker“ sowie drei  Texte zur Falte bei Katharina Grosse.
  • Herausgabe (mit Katharina Grosse) von: Katharina Grosse. Sieben Stunden, Acht Stimmen, Drei Bäume. Museum Wiesbaden, Index 1987-2015, Arbeiten auf Papier. Verlag der Buchhandlung Walter König, Köln, 2015.

Katalogtexte für Museen und Galerien

  • „Durch die Welt blättern“ Erzählung zu „Sieben Stunden, acht Stimmen, drei Bäume“, Katharina Grosse im Museum Wiesbaden, Verlag der Buchhandlung Walther König, Köln 2015.
  • „Der Lauf des Dinges“ Erzählung zur Ausstellung „Fire & Forget“ in den KUNSTWERKEN Berlin, erschienen in Friendly Fire & Forget (Hg.) Ellen Blumenstein und Daniel Tyradellis, Matthes & Seitz, Berlin, 2015.
  • „Die Wand beim Wort genommen“ Erzählung zur Ausstellung „WALL WORKS“ im Hamburger Bahnhof, Berlin – für die Chronik des Vereins der Freunde der Nationalgalerie, 2015.
  • „Quecksilber“ Katalogtext zur Ausstellung TAU im KIT, Kunst im Tunnel, Düsseldorf, 2015.
  • „Verdichtete Transparenz“ Katalogtext in Bettina Khano: You may appear closer than you are. Hatje Cantz 2012.
  • „Verwunschene Wirklichkeiten“ Katalogtext zu Bernd Kirschners Ausstellung Lautes Schweigen in der Galerie Michael Schultz 2012. 
  • „SEO’s personal evolution“ Essay zu SEOs neuem Zyklus „personal evolution“ in art.es auf Englisch und Spanisch, 2012.
  • „SEO hinter den Spiegeln“ Katalogtext zu SEOs Ausstellung „In Dog we trust“ in der Galerie Michael Janssen Juli 2012.
  • „Mit den Lungenflügeln fliegen. Zu Rebecca Raues sanftem Einbildungskraftwerk“ Katalogtext zur Ausstellung „wanting the real“  bei Galerie Michael Schultz Berlin 2011.